Louise Brown liest aus „Was bleibt. Wenn wir sterben“

Werbung

Ratingen. Am Dienstag, 9. November, lädt die Altstadt-Buchhandlung gemeinsam mit der Hospizbewegung Ratingen zu einer Lesung mit der Trauerrednerin Louise Brown. Die Lesung findet um 20 Uhr im Ratinger Kino, Lintorfer Straße, statt. Eintrittskarten sind für zwölf Euro in der Altstadt-Buchhandlung erhältlich. Es gelten die 3G-Regeln.

Als Trauerrednerin hat Louise Brown zwei wichtige Aufgaben: zuhören und erzählen. Zuhören darf sie den Hinterbliebenen, die im Trauergespräch vom Leben der Verstorbenen berichten. An der Trauerfeier erzählt sie dann deren Geschichte und verleiht damit diesem schwierigen Moment des Abschiednehmens menschliche Wärme und Trost. Louise Brown erkennt, dass man durch die Beschäftigung mit dem Tod viel fürs Leben lernen kann und es nicht die großen Errungenschaften sind, sondern Wesenszüge wie Humor, Mut, Zärtlichkeit und Widerstandsfähigkeit, die bleiben, wenn ein Mensch geht. Ein Buch voller Wärme und Menschlichkeit, das Raum schafft, über die eigene Endlichkeit nachzudenken und mit ihr Frieden zu schließen.