Lonesome Chaps kommen ins Tragödchen

Werbung

Ratingen.Am Donnerstag, 16. Februar, gibt es ab 20 Uhr  im Buch-Cafe Peter und Paula, Grütstraße 3-7, eine Premiere: die Blues- und Folk-Band „Lonesome Chaps“ präsentiert in neuer Besetzung eine spannende Mischung aus Folk, Country und Blues.

Die Lonesome Chaps sind Niklas Scharge an der Gitarre, Charly Schell am Schlagzeug (die beiden traten schon zweimal mit „Chunk Williams“ im Tragödchen auf, Sergii Cernenko am Saxophon und Dominic Anglano am Klavier. Gemeinsam wird die Musik der westlichen Welt erkundet und vielleicht spielen sie auch einige Songs mit den Tragödchen-Direktoren Lotta und Bernhard Schultz.

Den Tragödchen-Besuchern sind Niklas Scharge und Charly Schell vertraut, denn zusammen mit dem Gitarristen Nick Nikitakis hatten sie schon mehrere erfolgreiche Konzerte in Ratingen gegeben.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.