Lions Club Ratinger Tor: Geschenke für Kinderschutzbund

Werbung

Ratingen. Der Lions Club Ratingen – Ratinger Tor hat dem Deutschen Kinderschutzbund, Ortsverband Ratingen e.V. vier volle Kisten mit über 100 Geschenken überreicht.

Die Wunschbaum-Aktion zu Weihnachten war erfolgreich, meldet der Lions Club. Die Geschenke, die als Wunsch an einer Sternenketten hingen, bekommen die Kinder, die die Therapieräumlichkeiten an der Düsseldorfer Straße nutzen, die Kinder des Familientreffs Berliner Platz und der Hausaufgabenbetreuung und Lernförderung an der Erich-Kästner-Grundschule in Ratingen West.

Stefanie Merz, Präsidentin des Lions Clubs – Ratinger Tor, sagt: „Wir sind begeistert, wie viele Ratingerinnen und Ratinger unsere Wunschbaum-Aktion unterstützt haben und danken ihnen allen von Herzen für ihre großzügigen Spenden. Die Kinder werden sich sehr darüber freuen und hoffentlich ein schönes Weihnachtsfest haben!“

Janina Schily (Lions Club Ratingen-Ratinger Tor), Peggy Hamann und Rita Trudslev vom Deutschen Kinderschutzbund, Ortsverband Ratingen (von links), Foto: privat