Lions: 500 Euro für Kinderschutzbund

Werbung

Ratingen. Der Lions Club Ratingen – Ratinger Tor übergibt einen Spendenscheck über 500 Euro an den Deutschen Kinderschutzbund (DKSB). Damit wird für etwa fünf Monate der tägliche Mittags-Snack, bestehend aus belegten Brötchen, Obst, Gemüse und Getränken, für die 25 Kinder in der Hausaufgabenbetreuung an der Erich-Kästner-Schule in Ratingen-West finanziert.

Die Vorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Ratingen, Rita Marketa Trudslev, sagt: „Viele Kinder kommen ohne Essen in die Hausaufgabenbetreuung. Der tägliche Mittagssnack stärkt die Konzentration der Kinder enorm. Es zeigen sich bereits deutliche Erfolge und sowohl die Betreuer, als auch die Kinder freuen sich riesig über die Unterstützung der Lions vom Ratinger Tor.“

Rita Marketa Trudslev (links), Kinder aus der Hausaufgabenbetreuung, Kathrin Beckmann (Präsidentin) und Hendrik Thieme vom Lions Club Ratingen – Ratinger Tor (Foto: privat

Werbung