Lintorfer Sternsinger im Kölner Dom

Werbung

Lintorf/Köln. Am Freitag, 30. Dezember, fand im Kölner Dom die Aussendung der Sternsinger mit Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki statt. Mittlerweile zum dritten Mal nahm eine Abordnung der Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde St. Anna aus Lintorf teil. Die siebenköpfige Delegation wurde von einem irakischen Flüchtling aus Lintorf begleitet. Murat Mato Ali war sehr beeindruckt von dem Gottesdienst und der großen Anzahl von Sternsingern. Max Wiesenhöfer durfte in diesem Jahr den Stern der Lintorfer Sternsinger-Gruppe tragen. Am Ende des Gottesdienstes zogen die Lintorfer Könige in einer großen Prozession am Schrein der Heiligen drei Könige vorbei.

In diesem Jahr ist der Erlös der Sternsingeraktion für Menschen im Norden Kenias. Dort hat es seit einigen Jahren nicht mehr geregnet. Die Wasservorräte gehen immer weiter zurück. Der Turkana-See wird zunehmend kleiner und das Wasser versalzt. Kardinal Woelki bemerkte im Gottesdienst dazu: “Hingegen verbrauchen allein die Menschen der Stadt Köln pro Jahr 76 Milliarden Liter Wasser.”

Foto: privat

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.