Lintorfer Schützen beim Bundesfest in Xanten

Werbung

Lintorf, Am vergangenen Sontag waren das Königspaar Frank und Susi Gröschel (Links) und das Kronprinzenpaar Maurice Groten und Marissa Bialon mit einer großen Abordnung der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 beim Bundesfest in Xanten. Mit etwa 9000 Schützen des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften feierten die Lintorfer in Xanten das Bundesfest.

Begonnen hatte der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück, dass die Königskompanie, das Stammcorps, für die rund 60 Schützen und Schützenfrauen spendierte. Danach machten sich alle mit dem Reisebus auf den Weg nach Xanten. Dort besuchten die Schützen zunächst die Festmesse auf dem Markplatz, die von Weihbischof Rolf Lohmann zelebriert wurde.

Dann mussten die Lintorfer Schützen Geduld aufbringen. Denn sie zogen erst als 164. Gruppe im Festzug vom Marktplatz Richtung Festplatz. Doch der Zugweg war sehr kurz, so dass das Ziel zügig erreicht wurde. Nach einer Stärkung auf dem Festplatz traten die Lintorfer Schützen die Heimreise an, um in Lintorf den Sonntag bei wundervollem Spätsommerwetter mit einem Absacker bei „Meck“ ausklingen zu lassen.

Werbung