Lintorfer Pfadfinder in Kerkrade

Werbung

Lintorf. Zum ersten Mal seit Bestehen des jungen Stammes waren die Pfadfinder des Stammes „Richter vom Berg“ in den Niederlanden. Auf einer Wiese bei Kerkrade kochten sie ihre Mahlzeiten über dem offenen Feuer, erkundeten beim Geocaching die Umgebung und bearbeiteten Frühstücksbrettchen mit Sonnenstrahlen und Lupe. Für einige Tage wurde einfaches Leben ohne Handy gelebt.


Pfadfinder testen die selbstgebaute Hängebrücke (Foto: privat)

Aber auch im Winter war die Gruppe aktiv: Am Dreck-weg-Tag reinigte der Stamm das Dickelsbachufer und nahm an zwei Lagern mit Kölner Pfadfindern teil. 

Jetzt steht die Vorbereitung des Pfingstlagers vor der Tür. Da wird die Dumeklemmersage als Theaterstück aufgeführt. Auch das Stammesheim in Düsseldorf fordert seine Arbeit ein: Gartenarbeit wird jetzt wieder fällig.

Wer mindestens sieben Jahre alt ist, kann sich das Gruppenleben gerne anschauen. Der Treffpunkt ist freitags ab 17.30 Uhr die DRK-Wache Lintorf, Am Sonnenschein 7.

Werbung