Lindenhof: Technischer Defekt verursacht Feuer

Werbung

Lintorf. Das Feuer im Gasthof Lindenhof wurde durch einen technischen Defekt verursacht. Das haben Spezialisten der Kriminalpolizei ermittelt.

Kriminalisten des Kommissariats 11 in Mettmann, unterstützt von einem Brandsachverständigen, haben den Brandort genauer untersucht. Dabei kommen die Brandexperten zu dem Ergebnis, dass das Feuer mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit durch eine technische Ursache innerhalb einer Lüftungs- und Absauganlage der Gastronomie entstand. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich nach vorsichtigen Schätzungen der Experten auf mindestens 600.000 Euro.

Der Dachstuhl und auch nahezu der gesamte Rest des Gebäudes wurden Opfer der Flammen und gelten als einsturzgefährdet.

Foto: Feuerwehr

Werbung