Ligentagung ohne Ergebnis

Werbung

Ratingen. Die Ligentagung des Eishockeyverbands NRW brachte keine konkreten Ergebnisse. Verband und Vereinen ist es unmöglich zu sagen, welche Liga mit welchen Teilnehmern wann an den Start gehen kann. Trotzdem legen die Ratinger Ice Aliens nicht die Hände in den Schoß. Es werden Gespräche mit Trainern, Spielern und Sponsoren geführt, Überlegungen angestellt, wie ein möglicher Spielbetrieb unter den gebotenen hygienischen Bedingungen möglich wäre. Wunschziel ist natürlich, im Herbst mit einem geregelten Meisterschaftswettbewerb zu starten, aber dafür sind derzeit die Voraussetzungen nicht gegeben. Zunächst findet nun das Sommertraining statt, das mit seinem Online-Angebot einen erfolgreichen Vorlauf hatte.

Grafik: Ice Aliens

Werbung