Lichterfest: sortieren, reinigen und lagern

Werbung

Lintorf. Das zweite Lichterfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 ist gut eine Woche vorbei (der Lintorfer berichtete). Die Arbeit aber noch lange nicht. Derzeit werden die rund 4500 Lichterbecher sortiert, gereinigt und in Kartons gelagert.

Die freiwilligen Helfer sammelten am Sonntagmorgen die Lichterbecher ein. Die Teelichter blieben darin. Jetzt werden die ausgebrannten Teelichter weggeworfen. Die Becher werden gereinigt und nach Farben sortiert. Manche Becher allerdings sind unbrauchbar, weil sie voller Wachs sind und weil sie Brandlöcher haben. Auch sie landen im Abfall.

Alle anderen, und das sind sicherlich 90 Prozent der Becher, werden in Kartons verpackt. Sie sollen beim nächsten Lichterfest wieder verwendet werden.

Werbung