Lichtbildervortrag über Marc Chagall

Werbung

Knittkuhl. Die Geschichten der Bibel waren für Marc Chagall eine nie versiegende Quelle der Inspiration, die er auf seine unverkennbare Weise in starke Bilder von faszinierender Leuchtkraft übersetzte. Ein passionierter Chagall-Spezialist, der sich gleichzeitig bestens mit der Bibel auskennt, ist Pfarrer Michael Füsgen. In seinem Lichtbildervortrag am Mittwoch, 11. Mai, 18 Uhr im Lesecafé im Evangelischen Gemeindezentrum, Am Mergelsberg 3, enthüllt er die Symbolsprache des Malergenies in dessen „Bildern der Bibel“.