Letztes Spiel vor Euro in Düsseldorf

Werbung

Düsseldorf. Das letzte Vorbereitungsspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft der Männer vor der Europameisterschaft wird zum Abschluss des Trainingslagers in Seefeld am Montag, 7. Juni, stattfinden. Gegner in der Düsseldorfer Arena wird dann Lettland sein. Das hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag beschlossen. Darüber hinaus ist während des Trainingslagers ein weiteres Länderspiel vorgesehen. Die Details sind noch nicht final.

Über eine mögliche Zulassung von Zuschauern zum Länderspiel gegen Lettland wird mit den zuständigen Behörden zu einem späteren Zeitpunkt entschieden. Oliver Bierhoff, Direktor Nationalmannschaften und Akademie, sagt: “Wir wünschen uns sehr, dass gerade beim letzten Spiel vor dem Turnier Zuschauer im Stadion dabei sind. Das wäre für uns alle sicher ein weiterer Motivationsschub, bevor wir in die EM starten.”

„Wir freuen uns sehr, dass wir die deutsche Fußballnationalmannschaft zu ihrem letzten Vorbereitungsspiel vor der EM im Juni in der MERKUR SPIEL-ARENA begrüßen können“, sagt Michael Brill, Geschäftsführer D.LIVE.

Die Planungen der Nationalmannschaft vor der Europameisterschaft sehen zudem den Start des Trainingslagers in Seefeld voraussichtlich am 25. Mai sowie den Einzug ins Mannschaftsquartier in der “World of Sports” auf dem Gelände von adidas in Herzogenaurach am 10. Juni vor.

Foto: D.Live/Peter Weihs

Werbung