Letzter Bahnübergang sechs Tage gesperrt

Werbung

Lintorf. Anfang Juni müssen sich die Lintorfer darauf einstellen, dass der letzte ebenerdige Bahnübergang an der Kalkumer Straße für sechs Tage geschlossen wird. Die Bahn wird über die Pfingstfeiertage von Freitag, 2. Juni, bis einschließlich Mittwoch, 7. Juni, 18 Uhr die Bahngleise in Lintorf sanieren.

„Der Bahnübergang wird wegen der Schienenerneuerung zwischen Lintorf und Wedau für den gesamten Straßenverkehr gesperrt“, sagte ein Bahnsprecher dem Lintorfer.eu auf Anfrage.

Autofahrer können die Brücke am Breitscheider Weg nutzen, Fußgänger und Radfahrer können den Bahnübergang über ein Provisorium nutzen. Zusätzlich können sie aber auch die Brücke an der Tiefenbroicher Straße nehmen. Die erreichen sie über den Jean-Frohnhoff-Weg und das Soestfeld.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.