Lesung: Salih Jamal stellt Roman „Blinder Spiegel“ vor

Werbung

Düsseldorf. Autor Salih Jamal ist am Mittwoch, 13. April, 19 Uhr im „Stadtfenster“ der Zentralbibliothek im KAP1, Konrad-Adenauer-Platz 1, zu Gast. In der Lesung stellt er seinen neuen Roman „Blinder Spiegel“ vor. Die Moderation der Veranstaltung hat Annette Krohn von den Stadtbüchereien Düsseldorf. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In dem Roman begegnen sich Elle und Lui in einem Café in Paris. Er ist Fluglotse und wechselt die Städte und Flughäfen immer dann, wenn ihm das Leben zu eng wird. Sie ist die Frau eines Unternehmers, der in die Politik drängt und sie zu oft über lange Zeit allein zurücklässt. In einer obsessiven Affäre flüchten sie in Tagträume und halten sich gegenseitig in ihrer abgründigen Verlorenheit. Um etwas zu fühlen, suchen sie den Schmerz. Beide ahnen, dass es für sie kein glückliches Ende geben wird, bis ihnen die Realität eine Entscheidung abverlangt.

Salih Jamal hat seine Wurzeln in Palästina, er lebt und arbeitet in Düsseldorf. 2021 erschien sein Roman „Das perfekte Grau“, der auf die Hotlist 2021 kam und damit zu den zehn besten Büchern Deutschlands aus unabhängigen Verlagen gehörte.