Lesung: Die Meinungsmaschine

Werbung

Kaiserswerth. Wie unabhängig kann man berichten, wenn man unter der Aufsicht von Parteien, Kirchen, Gewerkschaften oder Verbänden steht? Bestimmen nur noch Quote und Auflage, was gedruckt und gesendet wird? Einen kritischen Blick hinter die Kulissen der Informationsmacher geben Petra Gerster und Christian Nürnberger am Donnerstag, 25. Januar, um 19.30 Uhr im Hotel MutterHaus Düsseldorf an der Geschwister-Aufricht-Straße 1. Die Nachrichtensprecherin und der Publizist stellen ihr neues Buch „Die Meinungsmaschine“ vor, in dem sie die Meinungsmacher von heute beschreiben.

Petra Gerster moderiert seit 1998 die Nachrichtensendung „Heute“. Sie wurde mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus und der Goldenen Kamera ausgezeichnet. Der Publizist Christian Nürnberger schreibt unter anderem für „Die Zeit“ und die „Süddeutsche Zeitung“. Gemeinsam hat das Ehepaar auch die Bestseller „Der Erziehungsnotstand“ und „Der rebellische Mönch …“ verfasst.

Die Lesung ist eine gemeinsame Veranstaltung der Kaiserswerther Buchhandlung und des Hotels MutterHaus Düsseldorf. Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten sind im Vorverkauf in der Kaiserswerther Buchhandlung an der Alten Landstraße 179 erhältlich.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.