Lesung: “1918 – Aufstand für die Freiheit.”

Werbung

Düsseldorf. Die Stadtbüchereien laden zusammen mit “Respekt und Mut” am Montag, 29. Januar, 20 Uhr zur Lesung und zum Gespräch mit Joachim Käppner in die Zentralbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, ein. Der promovierte Historiker stellt im Dialog mit Frank Vollmer, Redakteur der Rheinischen Post, sein Buch “1918 – Aufstand für die Freiheit. Die Revolution der Besonnenen” vor. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Käppner, Redakteur und Autor bei der Süddeutschen Zeitung, bewertet die Revolution der Arbeiter und Soldaten von 1918 als eine besondere historische Chance. Damals wurde innerhalb weniger Tage die überlebte, autoritäre Ordnung des Kaiserreichs gestürzt. Der Autor ist der Meinung, dass die Schaffung eines demokratischen Deutschlands möglich war, das stärker als die Weimarer Republik gewesen wäre. Die auf wenige Wochen begrenzte Gelegenheit, habe die Revolutionsregierung nur halbherzig genutzt, so der Autor.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.