Lehrerkabarett nimmt wieder Schulalltag aufs Korn

Werbung

Mettmann. Die Kabarettgruppe Pultakrobaten stellt ihr neues Programm „Schule not so bad“ vor. Am Freitag, 17. Mai, um 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr) treten sie in der Aula des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Metzkausen, Hasselbeckstraße 2-4, auf.

Die Gruppe von Lehrern, alle aus dem Kreis Mettmann, präsentiert in ihrem jetzt vierten Programm wieder Sketche und spritzige Gesangseinlagen über aktuelle Themen aus der Schulpolitik und ihrem Berufsalltag und nimmt dabei Schule, Lehrer, Schüler und Eltern gekonnt witzig und hintergründig aufs Korn. Dabei dürfen Themen wie die Datenschutzverordnung, Lehrermangel und Bürokratie nicht fehlen. 

Wie in den vergangenen Jahren gibt es die Karten nur an der Abendkasse, eine Reservierung ist nicht möglich. Der Eintritt zur Vorstellung ist wie immer frei. Das Ensemble freut sich aber über das Füttern des bereitstehenden Sparschweines. 

Archivfoto

Werbung