Laternenausstellung in der Eduard-Dietrich-Schule

Werbung

Lintorf. Am Mittwoch, 6. November, 17 Uhr findet in der Eduard-Dietrich-Grundschule, Duisburger Straße 14, die Laternenausstellung zu St. Martin statt. Auf dem Schulhof wird das Martinsfeuer entzündet und dazu werden Martinslieder gesungen. Die Laternen werden in den Klassenräumen der Grundschüler gezeigt. Für alle Besucher der Laternenausstellung gibt es Kartoffelsuppe, Weckmänner, Würstchen, frische Waffeln, Plätzchen und vieles mehr aus eigener Herstellung und Kinder- und Elternpunsch.

Am Donnerstag, 7. November, zieht dann ab 17:15 Uhr der St. Martinszug der drei Lintorfer Grundschulen durchs Dorf. Der Zug beginnt an der Johann-Peter-Melchior-Schule am Weiher.

Archivfoto

Werbung