Landrat eröffnet Neanderland Wanderwoche

Werbung

Kreis Mettmann. Am Samstag, 6. Mai beginnt die „Neanderland Wanderwoche“ mit der Wanderung „Von Hof zu Hof im Windrather Tal“ und prominenter Besetzung: Landrat Thomas Hendele und Wanderexperte Manuel Andrack (Foto) begrüßen die Teilnehmer um 11 Uhr am Pilgerparkplatz in Velbert-Neviges und machen sich anschließend mit den Wanderern auf den 7,5 Kilometer langen Weg.

Mit dem Mariendom im Rücken geht es – der dritten Etappe des Neanderland Steigs folgend – vorbei an Feldern und Wiesen durch das naturnahe und romantische Windrather Tal. Die mittelschwere Tour führt vorbei an Bauernhöfen, die ihre regionalen Spezialitäten in Bauerncafés und Hofläden anbieten, und an der malerisch auf einem Hügel zwischen Obstbäumen gelegenen Windrather Kapelle. Nach einem kräftigen Schlussanstieg endet die rund dreieinhalbstündige Tour in Velbert-Nordrath: Im Windrather Hof sind alle Teilnehmer dazu eingeladen, die Wanderung gemütlich ausklingen zu lassen und sich auf Selbstzahlerbasis mit herzhaften Speisen, Getränken, Waffeln, Kuchen, Kaffee sowie an der Sektbar zu stärken. Kinder können sich nach der Wandertour auf einer Hüpfburg austoben. Pendelbusse bringen die Wanderer zurück zum Startpunkt.

Rund 30 weitere Wanderungen stehen bis zum 14. Mai auf dem Programm der „Neanderland Wanderwoche“. Erfahrene Wanderbegleiter führen über die vielfältigen Etappen des Neanderland Steigs und andere reizvolle Wanderwege im Kreis Mettmann.

Das vollständige Programm im Internet.

Archivfoto

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.