Landesbetrieb schneidet Gebüsch an Radweg

Werbung

Lintorf. Der Radweg entlang der Kalkumer Straße (L 139) wird jetzt freigeschnitten. Das hat der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen (Straßen.NRW.) mitgeteilt. Der CDU-Landtagsabgeordnete für Heiligenhaus und Ratingen, Wilhelm Droste, hatte sich an den den Landesbetrieb gewandt, nachdem mehrere Radfahrer sich bei ihm über den Zustand des Radweges beschwert hatten.

„Ich bin froh, dass Straßen.NRW. so schnell reagiert hat, obwohl die Mäharbeiten an Radwegen gemäß dem Leistungsheft in der Regel nur zwei Mal pro Jahr durchgeführt werden und die nächsten Mäharbeiten an der Strecke erst im Herbst dort anstehen würden,“ so Droste.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.