„Lambis“: Gerhard Manger neuer Traditionskönig

Werbung

Lintorf. Neuer Traditionskönig des St. Lambertus-Corps ist Gerhard Manger. Am vergangenen Samstag fand bei unbeständigen Wetter das Pokalschießen der Formation der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Lintorf 1464 statt.

Erfolgreiche Schützen beim Wettkampf um die Pokale waren Torsten Abel (Kopf, Uwe-Kolb-Pokal), Gerhard Manger (rechter Flügel, Mecki-Harte-Pokal), Günther Wenda (linker Flügel, Georg-Wolf-Pokal), Köbes Brüning (Schweif, Hoffmann-Pokal) und Eberhard „Scholli“ Scholz (Rumpf, Lambertus-Pokal).

Die Pfänder des Damenvogels errangen Brigitte Brüning (Kopf), Tamara Hoffmann (rechter Flügel), Nicole Heisterkamp (linker Flügel), Nicole Heisterkamp (Schweif) und Iris Buschhaus (Rumpf), die damit auch den Damenpokal gewann. Die Pfänderschützinnen erhielten eine Nadel.

Günther Wenda (von links), Torsten Abel, Gerhard Manger und Pierre Heisterkamp (Foto: privat)

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.