Kunstplakat als Andenken für Kulturrucksäckler

Werbung

Ratingen. Der jüngste Kulturrucksack-Tagesausflug führte am Sonnta eine Ratinger Schülergruppe zum Museum Abteiberg nach Mönchengladbach.

Eröffnet im Jahr 1982, gilt das vom Stararchitekten Hans Hollein entworfene Museum Abteiberg international als das erste Museum der Postmoderne. Im Anschluss an eine Führung mit dem Thema „Kinetik und OpArt“ konnten die Ausflügler in einem Kurs selbst kreativ werden und ein eigenes Kunstwerk zum Mitnehmen für zuhause erstellen. Zum Abschluss erhielt jeder Kulturrucksäckler zum Andenken an den Museumsbesuch außerdem ein Kunstplakat des Konzeptkünstlers Thomas Locher.


Der nächste kostenfreie Ausflug für zehn- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche findet am Sonntag, 27. Oktober, statt. Ziel ist dann das Museum Folkwang in Essen, bei dem die Ratinger eine spannende Führung sowie ein Kurs „Wie das Licht auf die Leinwand kam“ erwartet.

Anmeldungen nimmt Michael Baaske vom Jugendamt entgegen, info@spielmobilfelix.de.

Foto: Stadt Ratingen

Werbung