Kunstfrühstück zu Erika Maria Riemer-Satory

Werbung

Ratingen. Das Stadtmuseum, Grabenstraße 21, lädt am Mittwoch, 12. Oktober, um 11 Uhr zum nächsten Kunstfrühstück ein. In angenehmer Atmosphäre nähern sich die Teilnehmer bei einem anregenden Kaffee und einem duftenden Croissant den Malereien der Ratinger Künstlerin Erika Maria Riemer-Sartory. Die Teilnahme kostet fünf Euro einschließlich Kaffee und Croissant. Um eine Anmeldung wird gebeten, Telefon 02102/550-4180 oder museum@ratingen.de.

Riemer-Satory studierte in den 1980er Jahren an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf bei Professor Siegfried Cremer. Danach folgten spannende Reisen. Unter anderem führte ihr Weg sie nach Ubud, dem künstlerischen Zentrum von Bali, wo sie sich für die Farben, das Licht und die Kultur des Fernen Ostens begeisterte. Seit vielen Jahren ist Riemer-Sartory nun in Ratingen ansässig. Die Malerei und ihre kraftvolle Wirkung durch brillante Farbpigmente ist eines der wichtigen Themen der Künstlerin. Anhand der Auswahl wird die starke Wechselwirkung zwischen der besonderen Stofflichkeit der Arbeiten und dem Licht deutlich.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.