Kunstfrühstück im „Geheimen Garten“

Werbung

Ratingen. Das Stadtmuseum, Grabenstraße 21, lädt am Mittwoch, 15. März, um 11 Uhr zum nächsten Kunstfrühstück ein. In geselliger Runde widmen sich die Teilnehmer bei einer Tasse heißem Kaffee oder Tee und einem Gebäck den floralen Motiven in den Fotoarbeiten Ingolf Timpners in der Ausstellung „Giardino Segreto – Secret Garden“. Der „geheime Garten“, ein nicht einsehbarer Teil, der der Erholung und dem Rückzug gilt, ist thematischer Ausgangspunkt für die Arbeiten und Schauplatz zugleich. Pflanzenmotive, barocken Blumenarrangements, Anklänge an klassizistische Formvorstellungen und an die Malerei der Impressionisten.

Es wird gebeten sich anzumelden, Telefon 02102/550-4180 oder museum@ratingen.de. Die Teilnahme kostet fünf Euro.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.