Künstlergespräch mit Riemer-Sartory und Riebe-Beicht

Werbung

Ratingen. Zur letzten Veranstaltung in diesem Jahr laden die Freunde und Förderer des Museums am Dienstag, 13. Dezember, um 18 Uhr ins Museum, Peter-Brüning-Platz 1, ein. Die Ratinger Künstlerinnen Erika Maria Riemer-Sartory und Roswitha Riebe-Beicht treffen sich dort zum gemeinsamen Gespräch in der Ausstellung „Licht – Farbe – Stofflichkeit“. Die Arbeiten der Ausstellung von Riemer-Sartory, bei denen die Farbe das bestimmende Medium ist, stehen im Mittelpunkt der Diskussion. Für Mitglieder des Vereins ist die Teilnahme frei, der Teilnahmebeitrag für Nichtmitglieder kostet fünf Euro.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.