Kuchen spenden fürs Hallenspielfest des TuS 08

Werbung

Lintorf. Es ist wieder Zeit für Spiel, Spannung und Abenteuer in den Sporthallen des Schulzentrums am Breitscheider Weg. Am Sonntag, 29. Januar, von 13 bis 17 Uhr ist Klettern, Rutschen, Schwingen, Hangeln und Springen angesagt. Eine Riesenrutsche und die Hüpfburg wecken die Begeisterung der Kleinsten.

Das Hallenspielfest des TuS 08 Lintorf findet in diesem Jahr zum 31. Mal statt und bietet erneut zahlreiche Spiel- und Sportstationen an. Hier können die Kinder zeigen, was in ihnen steckt.

Alle bewegungsbegeisterten Kinder sind mit ihren Freunden, Geschwistern, Eltern und auch Großeltern eingeladen, einen abwechslungsreichen Abenteuer-Nachmittag beim TuS 08 Lintorf zu erleben. Für Speis und Trank ist zwar gesorgt und somit sichergestellt, dass alle Teilnehmer lange bei Kräften bleiben. Doch es wird noch um Kuchenspenden gebeten. Wer Kuchen spenden möchte, kann sich in der Vereinsgeschäftstelle melden, Telefon 02102/740050.

„Nach den coronabedingten Ausfällen der letzten Jahre kann hoffentlich wieder das beliebte Hallenspielfest auch in der Zukunft stattfinden“, so Vereinsjugendwart Tim Matzaitis, der sich insbesondere auf den schon traditionellen Besuch des Kinderprinzenpaares zu Beginn des Nachmittages freut.

Archivfoto