Krokusse im Kampf mit Altpapier

Werbung

Lintorf. “Krokusse versuchen den Platz an der Ecke Meisenweg und Johann-Peter-Melchior-Straße aufzuhellen und vom Missstand im Hinter- und Vordergrund abzulenken”, schreibt ein Leser der Redaktion des Lintorfers. Ob die Krokusse allerdings so groß werden, dass sie die Altpapierstapel verdecken, bezweifelt die Redaktion ein klein wenig. Es stehen an vielen Stellen im Dorf Sammelbehälter für Altpapier. Vielleicht sollte man einfach zum nächsten fahren, wenn der “eigene” Standort schon aus allen Nähten platzt. Man kann auch in zwei Tagen noch einmal wiederkommen, wenn die Behälter geleert wurden.

Foto: privat

Werbung