Krimi-Lesung mit Jörg Ziemer

Werbung

Duisburg.Die Bezirksbibliothek Buchholz lädt in Kooperation mit der Caritas am Donnerstag, 12. Januar, um 19 Uhr zu der Krimi-Lesung „Recht und Rache“ und „Mitten im Revier“ mit Georg von Andechs alias Jörg Ziemer in das Caritascentrum Süd auf der Sittardsberger Allee 32 in Buchholz ein. Der Eintritt ist frei, ein Hut geht ‘rum.

Georg von Andechs ist das Pseudonym des Kriminalbeamten Jörg Ziemer, der seit über 20 Jahren in seiner Heimatstadt Duisburg Verbrechern das Handwerk legt. Er wird unter anderem sein Regionalkrimi „Recht und Rache“ vorstellen.

Der Krimi handelt von einer entstellte Männerleiche, die im Rhein bei Duisburg entdeckt wird. Unmittelbar danach bekennt sich eine Gruppe namens Nemesis zu der Tat – und kündigt weitere Morde an. Klaus Heppner vom Duisburger KK11, übernimmt die Ermittlungen und muss feststellen, dass die Gruppe Nemesis diese Drohung wahrmacht und eine Mordserie in Gang setzt. Wer steckt hinter dieser Organisation – und wer ist das nächste Opfer?

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.