Kreuzkapelle am Wüstenkamp “winterfest”

Werbung

Lintorf. Die Kreuzkapelle am Wüstenkamp (Kalkumer Straße) ist nun “winterfest”: Andreas Nieß vom Jäger-Korps der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Lintorf 1464 hat das herrliche Herbstwetter am Samstag genutzt und letztmals in diesem Jahr den Rasen rund um die kleine Kapelle gemäht. Anschließend hat er sich der Sträucher auf dem Grundstück angenommen. Auch sie sind nun für den kommenden Winter vorbereitet.

Die Bruderschaft hat die Kapelle vor elf Jahren im Wesentlichen für die katholische Kirchengemeinde St. Anna errichtet. Pater Chris Aarts, damals Pfarrer in St. Anna und Präses der Bruderschaft, hatte den Bau angeregt. Seitdem pflegt Andreas Nieß gemeinsam mit Benno Harnischfeger den Rasen und die Sträucher auf dem Grundstück.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.