Kreissynode beschließt Zusammenlegung

Werbung

Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann/Lintorf. Die Kreissynode des Kirchenkreises Düsseldorf-Mettmann hat am Samstag in Lintorf mehrheitlich beschlossen, die Verwaltungsämter Düsseldorf-Mettmann und Niederberg zusammenzuführen. Der Kirchenkreis Niederberg hatte dies bereits auf seiner letzten Synode beschlossen. Somit sind jetzt die Voraussetzungen für eine Umsetzung erfüllt.

Beide Verwaltungsämter haben identische Aufgaben. Es geht darum, den wachsenden Anforderungen an die Kirchengemeinden gerecht zu werden, attraktive Arbeitsplätze zu erhalten und die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten zu erweitern und mittelfristig die Verwaltungskosten zu senken. Mit diesem Beschluss können nun alle Vorbereitungen getroffen und ab 2019 mit der schrittweisen Umsetzung begonnen werden.

„Dies ist ein wichtiger Schritt zur Stärkung des kirchlichen Zusammenhaltes in der Bergischen Region und in der seit vielen Jahren guten Nachbarschaft mit dem Kirchenkreis Niederberg“, erklärt Superintendent Frank Weber, Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann.

Werbung