Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Werbung

Ratingen. Am Samstag, 24. August, gegen 13:20 Uhr beabsichtigte ein 37-jähriger VW-Fahrer aus Willich aus einer Grundstücksausfahrt an der Mettmanner Straße in Richtung Innenstadt einzubiegen. Hierbei übersah er einen von links kommenden 54-jährigen Düsseldorfer, der mit seiner Yamaha die Mettmanner Straße in Fahrtrichtung Mettmann befuhr. Beim Zusammenstoß wurde der Kradfahrer schwer verletzt. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von etwa 6000 Euro. Die Unfallörtlichkeit wurde für die Dauer der Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt.

Werbung