Konzertlesung mit Nina Hoger und Ulla van Daelen

Werbung

Ratingen. Am Samstag, 15. Dezember, 20 Uhr findet im Medienzentrum, Peter-Brüning-Platz 3, eine Konzertlesung mit Nina Hoger (Texte) und Ulla van Daelen (Harfe) statt. Eintrittskarten gibt es für 15 Euro im Kulturamt, Minoritenstraße 3a, und in allen bekannten Vorverkaufsstellen. Reservierungen sind möglich, Telefon 02102/5504104/-05.

Die beiden Künstlerinnen Nina Hoger und Ulla van Daelen haben mit ihrem Programm zur Weihnachtszeit, jede für sich, einen besonderen „Weihnachtsschmaus“ zusammengestellt. Die bekannte Schauspielerin Nina Hoger liest eine Auswahl Geschichten von Karl-Heinrich Waggerl, Erich Kästner, Heinrich Böll, Hans Fallada und George Tabori, die längst zur klassischen Weihnachtsliteratur gehören, aber auch Texte, die für den einen oder anderen unbekannt sein werden. Ulla van Daelen gilt als Botschafterin für innovative Harfenmusik. Als Komponistin, Interpretin und Arrangeurin bewegt sie sich stilsicher zwischen Klassik, Jazz, Folk und Pop. Ihr  „Weihnachtsschmaus“ präsentiert besinnliche und beschwingte Harfenklänge – mit einer Auswahl der schönsten Weihnachtslieder, die sie ganz persönlich und durchaus auch „unsentimental“ arrangiert.

Foto: Andreas Schmieding

 

 

 

Werbung