Konzertabend mit Josef Wilhelm Schoenen

Werbung

Ratingen. In der Veranstaltungsreihe „Texte und Töne“ lädt das Medienzentrum, Peter-Brüning-Platz 3, am Freitag, 28. September, um 19 Uhr zu einem Konzertabend mit Josef Wilhelm Schoenen ins Lesecafé ein. Eintrittskarten gibt es für sieben Euro im Vorverkauf im Kulturamt, Minoritenstraße 3a, und im Medienzentrum. Karten an der Abendkasse kosten zehn Euro. 

Unter dem Titel „Freiheit ist möglich“ wird das Konzert zu einer Feier des Lebens. „Das Leben ist kostbar und sehr besonders“, konstatiert Schoenen. Es bietet uns eine Vielzahl an Möglichkeiten, Spielarten und erfüllenden Erlebnissen. Doch leider nehmen die Menschen das allzu oft nicht wahr. Sie sind häufig so beschäftigt, dass sie nicht mehr sehen wo sie sind und was sie umgibt. Meist sind es die Wünsche, Vorstellungen, Sehnsüchte, Ziele oder auch Sorgen und Nöte, die die Aufmerksamkeit binden, einen in Atem halten und den freien Blick aufs Leben verstellen.

An diesem Abend wird das alles einmal auf die Seite geschoben und teils mit anderem Blick hinterfragt. Josef Schoenen singt und spielt eigene Stücke, die das Leben in seiner Vielfalt feiern. Mal geht es um die Liebe, Beziehung und Begegnung, dann wiederum werden Tiefen der Seele ausgelotet, um letztlich das Leben mit heiter-ironischer Distanz auch einmal auf die Schippe zu nehmen. Die melodiösen Kompositionen auf der Gitarre bewegen sich dabei fließend zwischen Jazz, Funk, Pop und Chanson. Dazu gibt es Anekdotisches, kleine Gedichte und Texte aus eigener Feder.

Foto: privat

 

Werbung