Konrad Beikircher: 400 Jahre Beikircher

Werbung

Ratingen. Am Mittwoch, 24. November, 20 Uhr ist Kabarettist Konrad Beikircher mit seinem Programm „400 Jahre Beikircher“ im Stadttheater, Europaring 9, zu Gast. Eintrittskarten gibt es für 25 Euro im Kulturamt, Minoritenstraße 2-6, und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

1619, also vor über 400 Jahren hat ein Brüsseler Bildhauer „Männeken Pis“  geschaffen. Seit jener Zeit das Symbol für Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung. Ebenso lang, wenn auch nur gefühlt, ist Konrad Beikircher als Kleinkünstler unterwegs. Aus dieser langen Reihe von Jahren hat er viel Vergnügliches zusammengestellt: Was es so mit der rheinischen Relativverschränkung auf sich hat, wie das mit dem Ei ist, wenn man es durch die deutschen Sprachlandschaften kullern lässt und was das rheinische Alibi ist und vieles andere mehr.

Foto: Thomas Rodriguez