„Komm näher“ in der Künstlerloge

Werbung

Ratingen. Die Ausstellung „Komm näher“ von Karin Fehr in der Künstlerloge in der Calor-Emag-Straße 7 ist vom 27. Juni, bis 29. August zu sehen. Die Ausstellung wird am Sonntag, 27. Juni, um 12 Uhr eröffnet.

Vorbehaltlich der weiteren Entwicklung der Coronapandemie findet am Sonntag, 29. August, 12 bis 15 Uhr eine Finissage statt. Die Künstlerloge ist jederzeit von außen einsehbar.

Karin Fehr, gebürtig aus Oberkochen in Baden-Württemberg lebt und arbeitet seit 1998 in Düsseldorf. Sie machte zunächst eine Bildhauerlehre in München bevor sie an die Akademie der Bildenden Künste München ging. Es folgte die Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz(A). 1994 machte Fehr an der Hochschule für bildende Künste Hamburg bei F. E. Walther und M. Lingner ihren Abschluss mit Auszeichnung. Seit 2006 ist die 59-jährige Künstlerin am Gymnasium tätig.

www.karin-fehr.com
www.kuenstlerloge.com

Foto: privat

Werbung