Kohlenpott für kleine Dumeklemmer

Werbung

Ratingen. Der jüngste Kulturrucksack-Tagesausflug führte eine Ratinger Schülergruppe zur Stiftung Zollverein nach Essen. Hier besuchten die Ausflügler die Dauerausstellung im Ruhr Museum und genossen in luftiger Höhe einen Panoramablick auf das Ruhrgebiet. Danach ging es ins Red Dot Design Museum, in dem die Gruppe bei einem geführten Rundgang in die faszinierende Welt des Designs eintauchte. Seit 1997 befindet sich dieses außergewöhnliche Museum im ehemaligen Kesselhaus der Zeche Zollverein und wurde vom Stararchitekten Norman Foster für den neuen Zweck umgestaltet.

Der nächste kostenfreie Ausflug für zehn- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche findet am Sonntag, 29. August, statt. Ziel ist dann das Filmmuseum in der Düsseldorfer Altstadt. Anmeldungen nimmt Michael Baaske vom Jugendamt entgegen, info@spielmobilfelix.de.

Foto: Stadt Ratingen