Kockerbachtal-Party 2018 in der Manege

Werbung

Lintorf. Am Samstag 17. November, ist es wieder soweit, die legendäre Kockerbachtal-Party in der Manege, Jahnstraße 28, bietet jedem Rockfan die ideale Plattform, um einmal wieder richtig zu feiern.Auf der Bühne stehen „The Headache“ und „Instant“. Anschließend gibt es die Rock-Aftershow-Party mit DJ Daniel Vennes. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Im Vorverkauf kostet der Eintritt zehn Euro (verbindliche Bestellung  unter  j.maasshoff@novatec-mail.de). An der Abendkasse  kosten die Karten zwölf Euro.

„Schon im letzten Jahr hat es während der Auftritte der Bands „Headache“ und „Mottek“ in der Manege keinen Quadratzentimeter mehr gegeben, der nicht durch tanzende oder laut mitsingende Rockfans belegt wurde“, sagt Organisator Jörg Maaßhoff. In der Rhein-Ruhr-Region sei es aber immer wieder möglich neue faszinierende Bands zu finden und auch zu verpflichten. Auch in diesem Jahr ist dies hervorragend gelungen und die Veranstalter sind überzeugt, den Erfolg des letzten Jahres noch zu übertreffen.

Lokalmatador „Headache“, wie jedes Jahr fester Bestandteil der Party, kommt in der Besetzung mit Stefan Engel (Gitarre), Wolfgang Leidig (Bass), Lutz Metzig (Schlagzeug) und Heiner Koenen (Gesang) auf die Bühne in der Manege. Sie begeistern mit ihren eigenständig arrangierten Rockcovern im unvergleichbaren, dynamischen Stil.

Die Düsseldorfer Cover-Band Instant feiert die Hits und Klassiker der Rockmusik. Das Programm reicht von Anastacia bis ZZ-Top, durch die weiblichen und männlichen Leadvocals und den mehrstimmigen Harmoniegesang geht alles von Adele bis Lady Gaga, von Bryan Adams bis Kings of Leon, von Bon Jovi bis Queen – und ab und an führt die Reise auch in deutschsprachige Rock-Regionen. Instant besteht aus sechs Musikverrückten, die bei Live-Events mit dem Publikum Party feiern.

Werbung