Klavierabend mit Vadim Chaimovich

Werbung

Ratingen. Am Freitag, 29. März, 20 Uhr findet im Ferdinand-Trimborn-Saal, Poststraße 23, ein Klavierabend mit Vadim Chaimovich statt. Auf dem Programm stehen Werke von Joseph Haydn, Edvard Grieg und Frédéric Chopin. Eintrittskarten für 13,50 Euro gibt es im Kulturamt, Minoritenstraße 3a, und in allen bekannten Vorverkaufsstellen. Reservierungen sind möglich, Telefon 02102/5504104/-05.

Vadim Chaimovich wurde 1978 in Vilnius (Litauen) geboren und begann seine Klavierausbildung im Alter von fünf Jahren. Bereits als Siebenjähriger absolvierte er erste Auftritte. Seine Wettbewerbserfolge im Kindes- und Jugendalter setzte Vadim Chaimovich auch als Erwachsener fort. Zudem wurde er mit Stipendien der Da-Ponte-Stiftung Darmstadt, der Ottilie-Selbach-Redslob-Stiftung und der Gotthard-Schierse-Stiftung Berlin, der Schweizer Alfred-und-Ilse-Stammer-Mayer-Stiftung und der Open Lithuanian Foundation bedacht. Für hervorragende künstlerische Leistungen erhielt er 2003 den Förderpreis der Dresdener Stiftung für Kunst und Kultur.

Foto: privat

Werbung