Klassisches Konzert der Extraklasse

Werbung

Ratingen. Auf ein klassisches Konzert der Extraklasse können sich alle Musikfreunde am Sonntag, 12. November, um 18 Uhr im Ferdinand-Trimborn-Saal, Poststraße 23, freuen. Dann stellen die diesjährigen drei Gewinner des Ferdinand-Trimborn-Förderpreises NRW – Klavier – ihr Können beim traditionellen Preisträgerkonzert unter Beweis. Eintrittskarten sind für zehn Euro im Kulturamt, Minoritenstraße 3a, und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Schon seit vielen Jahren begeistern die 16-jährige Yumeka Nakagawa aus Meerbusch, die 18-jährige Johanna Sielicka aus Münster sowie der 17-jährige Erik Breer aus Neuss mit ihren Darbietungen die Zuschauer. Alle drei waren Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“, erhielten darüber hinaus weitere Auszeichnungen und sind teilweise bereits Jungstudenten an den Musikhochschulen. 

Yumeka Nakagawa (von links), Johanna Sielicka und Erik Breer (Foto: privat)

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.