Kindertheatersaison im Grugapark beginnt

Werbung

Essen. Pünktlich zum ersten Ferienwochenende startet die Freilicht-Kindertheatersaison im Grugapark. Jeweils samstags- und sonntagsnachmittags heißt es in dem kleinen Theater- und Spielpavillon in der Nähe des Eingangs Mustergärten wieder „Vorhang auf, die Vorstellung beginnt“. 14 lustige, turbulente und lehrreiche Theaterstücke stehen in diesem Jahr auf dem Programm.

Das „Theater Kreuz & Quer“ eröffnet die Saison am Samstag, 15. Juli, mit dem Stück „Vier sind dann mal weg“. Hauptfiguren in der bewegten Märchenstunde sind ein Esel aus Draht, ein Wackeldackel, ein fast blindes Katzenauge und ein tropfender Wasserhahn.

Am Sonntag, 16. Juli, gehen die beiden Clowns Harr Dick und Daggi Duck auf Monstersuche. Wie sehen überhaupt Monster aus? Sind sie gefährlich? Um dies herauszufinden bauen sie mit Hilfe der Zuschauer eine Monsterfangmaschine.

Foto: Grugapark/Sivani Boxall

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.