Kindermusical: Jesusjünger – Menschenhelfer

Werbung

Lintorf. Am Samstag und Sonntag, 18. und 19. März, werden der Mädchenchor und die Jungenschola der Kinder- und Jugendmusik von St. Anna jeweils um 15:30 Uhr im Pfarrsaal von St. Johannes, Am Löken 69, das Kindermusical „ Jesusjünger – Menschenhelfer “ von Gerald Fink aufführen. Begleitet werden sie dabei Astrid Müller-Staude (Flöte) und Markus Pell (Klavier). Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Das Musical spielt auf zwei Zeitebenen: Die Rahmenhandlung zeigt vier Schüler, die in der Jetztzeit vor dem Klassenzimmer auf den Religionsunterricht warten. Sie werden in der Kernhandlung in die Zeit der ersten Christen in Jerusalem versetzt, erleben dort einen Gottesdienst mit und erfahren, wie die Gemeinde mit Problemen umgegangen ist. Grundlage für den Inhalt ist das sechste Kapitel der Apostelgeschichte. Dort wird berichtet, wie die Gemeinde in Jerusalem Menschen beruft, als Diakone einen bestimmten Dienst am Nächsten zu tun. Das Thema Berufung weitet sich dabei: Alle „Jesusjünger“ sind berufen, „Menschenhelfer“ zu werden und im Alltag Zeugnis zu geben, „jeder an seinem Platz“.

Für die Technik sorgt Jochen Bruyers (HardChor-Studio Jochen Bruyers Mettmann), der schon bei vielen Musicals der Kinder- und Jugendmusik von St. Anna für den Ton gesorgt hat.

Archivbild

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.