Kinderkarnevalszug: Werbung für Lintorf

Werbung

Lintorf. Es war der 46. Lintorfer Kinderkarnevalszug am gestrigen Sonntag. Fast 50 Fußgruppen und Motivwagen zogen durch Lintorf. Das Kinderprinzenpaar Tom I. und Luise I. winkten tausenden Jecken am Straßenrand zu.

Unter den Zuschauern sehr viele von nah und fern. Das zeigt ein Blick auf die Nummernschilder der Autos, die am Schützenplatz, am Schulzentrum, am Sportplatz oder auf den Seitenstreifen der Ausfallstraßen standen. Da waren zahlreiche Düsseldorfer und Duisburger Autos, Mülheim und Essen waren aber ebenso vertreten wie Krefeld oder der Kreis Viersen. Der Wagen mit Berliner Kennzeichen war wohl eher ein Firmenauto.

Auf alle Fälle ist der Kinderkarnevalszug Werbung für Lintorf. Der eine oder andere Besucher wird sicher zu anderen Zeiten nach Lintorf kommen, wenn sie nicht samstagsmorgens plötzlich vor Parkverboten auf Lintorfs Einkaufsstraße Nummer eins stehen oder nach dem Zug am Sonntag ein Knöllchen an der Windschutzscheibe vorfanden.

Werbung