Kinder schmücken Tannenbaum auf dem Markt

Werbung

Lintorf. Der Advent und Weihnachten werden in diesem Jahr anders sein als gewohnt. Doch ein bisschen Normalität wird es in den kommenden Wochen in Lintorf trotzdem geben. Kinder des Kindergartens an der Krummenweger Straße haben am Dienstag Morgen die Tanne auf dem Marktplatz mit Geschenkpaketen geschmückt – wie in den vergangenen Jahren auch. Die Aktion wurde wieder von der Werbegemeinschaft Lintorf organisiert.

Claudia Weber, Leiterin des Kindergartens, und ihre Kollegin Birgit Kahlert machten sich gegen 9:30 Uhr mit gut 20 Kinder aus dem nahegelegenen Kindergarten an der Krummenweger Straße auf den Weg zum Marktplatz. Die Kinder waren schon ziemlich aufgeregt. Die Vorfreude war groß. Jedes hatte drei Pakete dabei.

Helga Krumbeck, Vorsitzende der Werbegemeinschaft, und Peter Unruh (Kassierer) erwarteten die kleinen Helfer bereits an der Tanne vor der Annakirche. Die Kinder hingen die mitgebrachten Pakete an den unteren Zweigen selbst auf. Das Aufhängen in der Höhe überließen sie den Erwachsenen, auch wenn sie die Leiter gerne hinaufgestiegen wären.

Manchmal fallen Pakete auf den Boden. „Es wäre schön, wenn die Leute sie einfach wieder aufhängen würden, wenn sie Pakete auf dem Boden liegen sehen“, sagt Peter Unruh.

Werbung