Kein Schützenfest in Tiefenbroich

Werbung

Tiefenbroich. Die Schützen der St. Sebastianus Bruderschaft Ratingen-Tiefenbroich hofften lange, dass sie in diesem Jahr im Mai das Schützenfest feiern könnten. Jetzt hat der Vorstand entschieden, dass der Möschesonntag am 23. Mai und auch das Schützenfest vom 28. bis 31. Mai auch in diesem Jahr nicht stattfinden können. Wegen der Coronapandemie sagen die Schützen die beiden Feste ab.

Archivfoto

Werbung