Kein Dummer-Jungen-Streich

Werbung

Lintorf. In den letzten Tagen wurden auf dem Jean-Frohnhoff-Weg, an der Brücke über den Dickelsbach, die beiden Verkehrszeichen gstohlen, die auf Glättegefahr bei Nässe hinweisen. Es mag übertrieben klingen, doch dies ist ein schwerwiegender Eingriff in den Straßenverkehr und ist strafbar.

Foto: privat

„Was die Unbekannten nicht bedacht haben: Die Brücke ist, insbesondere bei Regen, sehr glitschig“, schreibt Detlev Czoske der Redaktion des Lintorfers. Bevor die Warnschilder aufgestellt wurden, hätten sich dort bereits Menschen bei Stürzen verletzt. Genau deshalb wurden die Warnschilder aufgestellt. 

„Ich rate Tätern dringend, diee Hinweisschilder wieder dort zu montieren, wo sie hingehören, bevor jemand zu Schaden kommt“, so Czoske.

Außerdem sei der Diebstahl eines Verkehrsschildes laut Strafgesetzbuch strafbar. Das kann mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren bestraft werden.

Werbung