Katholiken feiern Gottesdienste in den Kirchen

Werbung

Lintorf. Ab dem Wochenende wird es in der katholischen Kirchengemeinde St. Anna wieder öffentliche Gottesdienste geben. Allerdings nicht in der Hauptkirche St. Anna selbst. Eine Anmeldung in den Pfarrbüros ist erforderlich.

„Aufgrund der zahlenmäßigen Begrenzungen, aber auch aus Gründen des Gesundheitsschutzes möchte ich nicht generell zur Teilnahme an den Gottesdiensten einladen“, schreibt Pfarrer Benedikt Zervosen auf der Internetseite der Gemeinde. Jeder müsse selbstverantwortlich entscheiden, auch mit dem Blick auf Andere, ob er an den Gottesdiensten teilnehmen möchten. Wer Symptome zeige oder bei wem ein Verdacht auf Infektion bestehe, müsse unbedingt zu Hause bleiben.

Zunächst wird am Samstag, 9. Mai, die Sonntagsmessordnung mit allen fünf Messen wiederaufgenommen. Hierbei werden die beiden Messen in der Hauptkirche St. Anna nach St. Johannes verlegt. Werktagsmessen und alle anderen Gottesdienste finden bis auf Weiteres nicht statt.

In jeder der drei Kirchen, in denen Heilige Messen gefeiert werden – St. Johannes (Lintorf), St. Bartholomäus (Hösel) und St. Christophorus (Breitscheid) – ist die Zahl auf etwa 50 Kirchenbesucher begrenzt, da die entsprechenden Abstände zwingend eingehalten werden müssen. Deshalb können nur die ausdrücklich gekennzeichneten Plätze eingenommen werden.

Es ist deshalb eine Anmeldung in den Pfarrbüros (Telefon oder Mail) erforderlich. Wer an den Messen teilnimmt, muss Name, Telefonnummer oder Mailadresse hinterlassen, um gegebenenfalls Infektionswege nachvollziehen zu können. Die Daten werden nach Datenschutzregeln 14 Tage aufbewahrt.

Beim Betreten und Verlassen der Kirche herrscht Maskenpflicht. Während des Gottesdienstes kann auf das Tragen der Maske verzichtet werden.

Im Gottesdienst wird nicht gesungen. Daher wird auch kein Gotteslob benötigt. Zum Friedensgruß soll sich nicht die Hand gereicht werden.

Es wird in den Messen einen Ordnerdienst geben, dessen Anweisungen die Gottesdienstbesucher bitte folgen sollen.

Kontakt:
Pfarrbüro Lintorf
Telefon 02102/35785
buero-lintorf@kirche-angerland.de

Werbung