Kasten Mineralwasser für eine Blutspende

Werbung

Lintorf. Der Tus 08 Lintorf ruft auf, Blut zu spenden. Am Donnerstag, 4. August, 15 bis 19:30 Uhr können alle Sportler im katholischen Pfarrzentrum St. Johannes, Am Löken 69, beim DRK-Blutspendedienst ihr Blut spenden. Als Alfons Bruglemans, Mitglied der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464, dies hörte, hatte er sofort die Idee, dass auch die Schützen sich beteiligen könnten. Spontan entschloss sich der Vertriebsleiter der Dorstener Stiftsquelle einen Kasten Mineralwasser für jeden Schützen zu spenden, der am 4. August zum Blutspenden nach St. Johannes geht. Die Kästen soll ein Lintorfer Ehepaar bekommen, dass ein verwaistes Geschwisterpaar aus der Nachbarschaft bei sich aufgenommen hat.

Bruglemans, der seine Idee mit dem Vorstand der Bruderschaft abgestimmt hat, hofft, dass viele Schützen für den doppelten guten Zweck ihr Blut spenden: „Wir helfen kranken Menschen, die auf das Blut angewiesen sind, und wir helfen den Eheleuten ein wenig bei ihrer selbstlosen Aufgabe.“

Auch Schützenchef Andreas Preuß ist begeistert: „Das ist eine tolle Idee.“ Die Bruderschaft hat bereits zwei Mal bei ihrem Titularfest für die Familie gesammelt. Die Kinder gehen noch zu Schule. Das schon ältere Ehepaar legt das Geld für die spätere Ausbildung der beiden zurück.

Mehr Info zur Bruderschaft und zu Stiftsquelle

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.