Kaminbrand in Gaststätte

Werbung

Tiefenbroich. Am Montagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Kaminbrand in einer Gaststätte auf der Sohlstättenstraße. Es sollten dunkler Rauch und Flammen aus dem Kamin der Gaststätte schlagen. Auch sollten sich Personen auf dem Dach befinden. Bei Eintreffen der der Feuerwehr stellte sich heraus, dass sich weder Personen auf dem Dach befanden, noch dass das Dach Feuer gefangen hatte. Das Feuer war auf dem Kamin begrenzt. Die verrauchte Gaststätte wurde mittels Überdrucklüfter entraucht, der Holzkohlengrill abgelöscht, Dach und Kamin großflächig kontrolliert. Nach Abschluss aller Arbeiten wurde die Einsatzstelle zur Brandursachenermittlung an die Polizei übergeben.

Während des Einsatzes war die Sohlstättenstraße an der Einsatzstelle gesperrt. Im Einsatz waren Kräfte der Berufsfeuerwehr, die Löschzüge Mitte, Tiefenbroich und Lintorf und der Rettungsdienst sowie die Polizei.

Foto: Feuerwehr

Werbung