Kabarett mit Matthias Reuter und Gästen

Werbung

Duisburg. Matthias Reuter lädt am Mittwoch, 15. Januar, um 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) zum Kabarettabend mit Gästen aus Bottrop, Thüringen und Tübingen in die Bezirksbibliothek Rheinhausen in der Händelstraße 6.

Martin Betz ist fahrradfahrender Präzisionsdichter, Humorist und Klavierkabarettist mit Wurzeln in Berlin und Tübingen. Sein aktuelles Programm trägt den Titel „Hohe Lieder für tiefe Stimme“ und beinhaltet neue Betz-Gedichte und Songs, wie immer sprachlich auf hohem Niveau und mit schrägem Humor. Benjamin Eisenberg reist aus Bottrop an und bringt Ausschnitte aus seinem aktuellen Programm „Pointen aus Stahl“ mit. Gemeinsam mit Matthias Reuter blickt er aufs alte und neue Jahr. Dabei teilen sie sich die Bühne mit hohem Besuch im wahrsten Sinne des Wortes, denn Jonas Greiner aus Thüringen ist mit mehr als zwei Metern der größte und mit 21 Jahren auch einer der jüngsten Stand-Up-Kabarettisten Deutschlands. In seinem Programm „in voller Länge“ erzählt er von seiner ostdeutschen Heimat, widmet sich dem Thema Bildung und betrachtet bissig die Welt, wie sie sich heute so darstellt, ganz nach dem Motto: Das Leben ist zu schön, um kurz zu sein.

Karten sind im Vorverkauf für zwölf Euro in der Bezirksbibliothek erhältlich. Der Preis an der Abendkasse beträgt 15 Euro. Eine telefonische Reservierung ist unter 02065/9058467 möglich. Die Bezirksbibliothek Rheinhausen ist dienstags bis freitags von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18.30 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet.

Foto: Simone Bandurski

Werbung