Kabarett: Ladies first!

Werbung

Ratingen. Am Mittwoch, 23. März, 20 Uhr treten gleich drei Powerfrauen des deutschen Kabaretts im Stadttheater, Europaring 9, auf. Lioba Albus alias Mia Mittelkötter führt durch den Abend. Sia Korthaus und Maria Vollmer zeigen Ausschnitte aus ihren aktuellen Programmen.

Lioba Albus greift auf satirische Weise Alltagssituationen auf und überspitzt typische gesellschaftliche Verhaltensweisen. Ihr beliebtestes Thema sind die Beziehungen zwischen Mann und Frau. Dabei schlüpft sie häufig in verschiedene Rollen wie z.B. der fiktiven sauerländischen Hausfrau „Mia Mittelkötter“, die ihre (meistens nur vordergründig) einfachen Lebensweisheiten preisgibt.

Bei Sia Korthaus kommt nach 25 Jahren Kabarett in ihrem neuen Solo-Programm „Im Kreise der Bekloppten“ einiges zusammen. Viele liebgewonnene Figuren tauchen wieder auf, u.a. Biggi, die mit schlichten Worten die Welt erklärt, Werner, auch nicht gerade ein Hirnchirurg und die tabulose Oma Emmi, die der Jugend so manche Schamesröte ins Gesicht treibt. Sia zeigt ihr komplettes Spektrum der Dar­stellungs­kunst: Schau­spiel, Gesang und Tanz im fliegenden Wechsel, und ist dabei irre komisch.

Maria Vollmers Motto ist: Eine Frau sollte nicht darauf warten, auch etwas vom Kuchen abzubekommen, sondern den Tortenheber selbst in die Hand nehmen! So kümmert sie es nur wenig, wenn zwei pubertierende Teenager und ein midlife-kriselnder Ehemann das Geschehen zuhause bestimmen wollen. Sie gönnt sich vielmehr Friseurbesuche, die so viel kosten wie die Leasingraten fürs Auto.

Eintrittskarten sind für 19 Euro im Kulturamt, Minoritenstraße 2-6, und an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu bekommen. Reservierungen sind möglich, Telefon 02102/5504104/-05.

Lioba Albus (Foto: Sibylle Ostermann)